Neuer UPM ProFi Gold-Verleger aus Paris

Eric Iacono (Artibois91) hat sich schon vor über acht Jahren auf das Verlegen von Terrassendielen in Paris und Umgebung spezialisiert. Er ist bereits seit einigen Monaten ein zertifizierter UPM ProFi Verleger und hat vor kurzem auch den Online-Test für Gold-Verleger bestanden. Dies ist die Geschichte einer lohnenden Zusammenarbeit.

Wo haben Sie zum ersten Mal von UPM ProFi-Produkten gehört?

Ich habe das Team von UPM ProFi zum ersten Mal auf der Landschaftsarchitektur-Messe Paysalia in Lyon getroffen. Da ich schon vorher mit den Produkten eines Mitbewerbers gearbeitet hatte, kannte ich Terrassendielen aus Verbundwerkstoff bereits. Aber nachdem ich UPM ProFi Deck einmal ausprobiert hatte, habe ich mir die Produktpalette schnell zu eigen gemacht. Ich bin ein professioneller Verleger, und es ist wichtig für mich, mit einem Produkt zu arbeiten, auf das ich mich verlassen kann.

Was gefällt Ihnen an unseren Produkten?

Ich mag die wasserabweisenden Eigenschaften von UPM ProFi ganz besonders. Es saugt Feuchtigkeit nicht auf und nimmt keine Flecken an. Es ist wichtig, Kunden versichern zu können, dass unsere Produkte lange halten. Meine Kundschaft besteht zumeist aus privaten Hausbesitzern, aber das Produkt eignet sich auch für Restaurants und Hotels sehr gut.

Warum ist es wichtig für Sie, dass Sie ein zertifizierter UPM ProFi Verleger sind?

Es lohnt sich immer, in eine nachhaltige Marke zu investieren und den Kunden garantieren zu können, dass ich von diesem Unternehmen als professioneller Verleger anerkannt bin. Wir sind in einer hart umkämpften Branche tätig. Die besten Terrassen kann nur bauen, wer hochwertige Produkte mit der größtmöglichen Sachkenntnis verarbeitet. Natürlich ist das ein Wettbewerbsvorteil, den ich gegenüber anderen Verlegern habe.

Wie haben Sie zuerst vom Status des Gold-Verlegers gehört, und was halten Sie von dem Testverfahren?


Ich habe im UPM ProFi-Newsletter darüber gelesen und mich auf der Internetseite informiert, wie man diesen neuen Status bekommt. Außerdem hat mir der Vertreter von UPM ProFi davon erzählt. Ich habe den Test absolviert und fand, dass er die von einem professionellen Verleger erwartete Sachkenntnis abgefragt hat. Wir müssen unsere Produkte vollkommen beherrschen, daher ist es wichtig, mit unseren Kenntnissen auf dem Laufenden zu bleiben. Manchmal glauben wir, dass wir schon alles wüssten, übersehen aber wichtige Details.

Was erhoffen Sie sich vom Status des Gold-Verlegers?

Er ist für mich ein Weg, meine Verbindung mit dem Produkt zu stärken und dem Kunden zu sagen: „UPM ProFi vertraut mir.“ Wenn es zum Wachstum meines Geschäfts beiträgt, bin ich gerne dazu bereit. Aber das ist nicht meine wichtigste Motivation.

Was würden Sie anderen Verlegern raten?

Ein Gold-Verleger zu sein bedeutet, eine gegenseitige Verpflichtung mit dem Hersteller einzugehen. Das heißt, dass wir das Produkt in unserem Katalog bewerben und versuchen, die Marke mit hochwertigen Terrassenentwürfen und -umsetzungen aufzuwerten. Wenn es nur darum geht, irgendwo den eigenen Namen zu sehen, ist es zu viel Aufwand. UPM ProFi-Produkte sind leicht zu verlegen und kommen mit wenig Wartung aus. Es gibt außerdem einige interessante Zubehörteile, wie etwa Abdeckleisten für die Randbegrenzung von Terrassenbereichen und die hervorragende Rail Step Stufenkante, mit der ich spielend einfach akkurate Abschlusskanten und sogar Treppen gestalten kann. Damit zu arbeiten macht mir viel Freude. UPM ProFi ist ein echtes Premium-Produkt!

www.artibois91.fr