Apartmenthaus in Helsinki, Finnland

Balkone von neuen apartmentblöcken in Arabianranta, Helsinki, aus UPM ProFi Deck

​Als es darum ging, den Werkstoff für zwei neue Apartmentblöcke in Arabianranta, Helsinki, auszuwählen, wollte man einmal etwas vom Üblichen weggehen. UPM ProFi Deck erwies sich bei diesen am Meer gelegenen Gebäuden als geeignete Alternative zu den herkömmlichen Holzdielen bei Balkonen.

Man entschied sich, auf dem Balkon UPM ProFi Deck aus stilvollem Steingrau zu verlegen. Nach Aussagen der Entwickler bietet das Holz-Kunststoff-Verbundmaterial von UPM die ideale Oberfläche – sie hält dem Zahn der Zeit, Abrieb, Frost und Sonneneinstrahlung stand. Ausschlaggebend für die Wahl waren dabei nicht nur das moderne und ganz besondere Erscheinungsbild, sondern auch die Widerstandsfähigkeit von UPM ProFi Deck gegenüber extremen Wetterbedingungen.

Die beiden beteiligten Wohnungsbaugesellschaften Asunto Oy Helsingin Toukoranta und Bostads Ab Samse haben hier sehr hochwertige Mietwohnungen im Angebot. Der Erstbezug der Wohnungen von Toukoranta erfolgte im Juli 2009, die Wohnungen von Samse wurden im September 2009 bezogen.

Besonderer Wert bei den neuen Wohnräumen wird auf die Zufriedenheit der Bewohner, ein Serviceangebot in schwedischer Sprache sowie gute Zugangsmöglichkeiten gelegt. Maßgeblich am Projektentwurf beteiligt waren die Architekten Stefan Ahlman und Jaakko Sutela.