UPM ProFi feiert 10-jähriges Bestehen auf der GaLaBau-Fachmesse 2016

(UPM, Lahti, 14. September 2016, 10:00 OEZ) – UPM ProFi feiert zehn Jahre Dielendesign. 2007 entwickelten finnische Wissenschaftler einen neuen Verbundwerkstoff, der Landschaftsplanern eine frische Alternative bot. Bei den 2017 angesetzen Feierlichkeiten soll es einen Rückblick auf frühere Terrassenbeläge sowie Einblicke in neue Designkooperationen, ein Quiz und Neuzugänge zum UPM ProFi Terrassensystem geben.

Um Verlegung und Leistungsfähigkeit des renommierten Dielensortiments aus Verbundwerkstoffen weiter zu verbessern, werden 2017 eine Reihe von Zubehörteilen und Neuerungen für UPM ProFi eingeführt.

Seit 2007 ist UPM einige prominente Designkooperationen eingegangen: Shigeru Ban mit dem Artek Pavillion, den New York Metal Shutters Apartments und anderen innovativen, temporären Unterkünften nach dem Tsunami in Japan, Tobias Rehberger mit seiner preisgekrönten Installation bei der Biennale di Venezia und Teemu Kurkelas preisgekröntes Design des Finnischen Pavillons bei der Weltausstellung.

2017 feiert UPM ProFi sein 10-jähriges Bestehen und baut dabei mit drei charakteristischen Elementen auf sein design- und leistungsbezogenes Erbe auf.

Basierend auf 10 Jahren technischer Entwicklung und Erfahrung werden wir demonstrieren, was gute und schlechte Dielen aus Verbundwerkstoff ausmacht. In diesen 10 Jahren ist UPM ProFi Deck laut Edward Robinson, Director bei UPM Biocomposites, schnell zu einer der führenden Marken in Europa geworden.

Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen von UPM ProFi:

- Zunächst blickt UPM ProFi auf Terrassen zurück, die in den letzten zehn Jahren montiert wurden. UPM ProFi Terrassen wurden europaweit in jeder Art von Umgebung montiert – von der Mittelmeerküste bis nach Lappland, von Höhenkurorten bis zu Stadtzentren.

- Außerdem wird eine Reihe neuer Kooperationen mit führenden Architekten und Landschaftsplanern organisiert, um zukünftiges Design im Bereich Outdoor Living zu demonstrieren.

- Zu guter Letzt wird es ein „Richtig oder Falsch?“-Quiz geben. Im Laufe der vergangenen zehn Jahre wurden einige leistungsschwache WPC-Terrassenprodukte am Markt eingeführt und sind gescheitert. 

UPM ProFi wird die Erkenntnisse aus der Jubiläumskampagne nutzen, um seine Produktleistungseigenschaften weiter zu verbessern.

Besucher der GaLaBau-Fachmesse sind eingeladen, am Erbe von UPM ProFi teilzuhaben und einen Blick auf die Zukunft der Dielen zu werfen. Design trifft Leistung: UPM ProFi.
 
Mehr Information über GaLaBau Messe 2016.

Unter www.upmprofi.de finden Sie Broschüren, Verlegeanleitungen, technische Spezifikationen, Beispielfotos, Videos, häufig gestellte Fragen (FAQ), Informationen zur Umweltverträglichkeit und Kaufoptionen. Das neue Deck Planner Tool finden Sie unter https://deckplanner.upmprofi.com.

In den sozialen Medien:

www.twitter.com/upmprofi
www.twitter.com/UPM_News
www.youtube.com/upmprofi
www.flickr.com/photos/upmprofi
www.pinterest.com/upmprofi

UPM Biocomposites

UPM Biocomposites bestehen aus UPM ProFi Produkten für den Außenbereich im Bauwesen und UPM Formi Granulaten für Spritzguss- und Extrusionsanwendungen. UPM Biocomposites vereinen unser Know-how und unsere Technologien im Bereich der faserbasierten technischen Werkstoffe und schaffen so einen Mehrwert aus erneuerbaren und recyclingfähigen Rohstoffen. Die Fertigungsanlagen für UPM Biocomposites befinden sich in Deutschland und Finnland und gehören zum neuen Geschäftsbereich UPM Biocomposites. www.upmformi.com, www.upmprofi.com

UPM

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue, nachhaltige und von Innovationen geprägte Zukunft. Das Unternehmen besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Paper Asia, UPM Paper Europe und UPM Plywood. Unsere Produkte werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und sind recyclingfähig. Das Unternehmen beliefert Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt insgesamt etwa 19.600 Mitarbeiter. Die Umsatzerlöse von UPM liegen bei etwa 10 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM – The Biofore Company. www.upm.com